die rote Pille in der feministischen Gesellschaft

Im Film „Matrix“ bekommt der Hauptdarsteller 2 Pillen angeboten, die blaue Pille, mit welcher er weiterhin in einer kontrollierten Fantasiewelt lebt oder die rote Pille mit welcher er die Wirklichkeit sieht.

Die blaue Pille ist im Grunde wie unsere westliche Gesellschaft mit all ihren Regeln und Werten. Diese Werte sind sehr pro feministisch, Frauen werden eindeutig bevorteilt und regelrecht auf ein Podest gestellt.

Männer werden dazu erzogen sich unterzuordnen und quasi die Arbeitstiere der Gesellschaft zu sein.

Um diese Themen wird sich dieser Blog drehen.

Advertisements

Autor: rotepilleblog

ich bin Ende 30 und lebe in Südostasien und Europa. Ich blogge über Beziehungen von Frauen und Männern und einen maskulinen Lebensstil. Männlicher werden in einer feministischen Gesellschaft. Mein beliebtes eBook "Ohne Angst Männlich" bei amazon: https://t.co/3CvAcGm1Nq Per Email zu erreichen unter HenryFenech@yahoo.com

3 Kommentare zu „die rote Pille in der feministischen Gesellschaft“

  1. KS100 ist jetzt Hengist Hamar. Ich fand das „alte Sachsen“ schon immer cool und ein Name wo Hengst und Hammer vorkommt…. passt gerade irgendwie zu mir.

    Das Problem der Verweiblichung ist ja schon lange bekannt. Vor allem der Doppelstandard: Auf der einen Seite sollen Jungs und Männer hart im Nehmen sein, aber gleichzeitig gar keine Ansprüche stellen.
    Schüler werden dann halt bei Bedarf mit Medizin ruhig gestellt.

    Gefällt 1 Person

    1. Hi, interessanter Name. Viel Glück mit deinem Blog. Musste eben einen fiesen Hater-Kommentar löschen – vermutlich eine fette Feministin 🙂
      Schade, dass die guten Kommentare immer noch überschaubar sind, in Deutschland ist der Zusammenhalt unter Männern leider nicht so besonders. Das ist in den USA z.B. deutlich besser.
      Bei dir werde ich natürlich auch regelmäßig kommentieren.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s